Allgemeine Geschäftsbedingungen 201703

1. Geltung der Bedingungen

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Sie gelten für alle bestehenden und künftigen Geschäftsbeziehungen. Mit Bestellung der Dienstleistung oder Ware gelten diese Bedingungen als angenommen.

2. Angebot und Vertragsschluss

Die vom Auftraggeber/In unterzeichnete Offerte, ein schriftlicher Auftrag oder eine mündliche Bestellung ist bindend. Alle technischen Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Zwischenhändler oder Hersteller. Änderungen in Design und Technik, welche die Funktionalität einer Ware verbessern sowie Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe sind vorbehalten.

3. Preise / Versandpreise

Dienstleistungen werden mit dem üblichen Stundenansatz der Gili IT GmbH verrechnet. Bei Hard- oder Software sind die in der Auftragsbestätigung genannten oder schriftlich / mündlich vereinbarten Preise massgebend. Der Versand von Waren erfolgt nach freier Wahl der Gili IT GmbH und die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers/In. Die Gili IT GmbH liefert in handelsüblicher Verpackung. Sonderverpackungen sind im Voraus zu verlangen und gehen zu Lasten des Käufers/In.

4. Leistungs- und Lieferzeit

Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich und schriftlich vereinbart wurden. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung durch Zulieferanten und Hersteller.

5. Garantie

Für Geräte, die bei der Gili IT GmbH gekauft wurden, hat der Käufer/In für eine Laufzeit - je nach Vorgaben des Herstellers oder Lieferanten des Artikels - Garantieanspruch. Werden an Artikel Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalkomponenten entsprechen, so entfällt jede Garantie. Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung der Geräte, Fremdeingriff sowie das Öffnen von Geräten zurückzuführen ist.

6. Haftungsbeschränkung

Für allfällige Datenverluste und Arbeitsausfälle kann die Gili IT GmbH nicht haftbar gemacht werden. Für Schäden an Hard- und Software, die nicht durch die Gili IT GmbH verursacht wurden, wird jede Haftung abgelehnt.

7. Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer/In über, sobald die Sendung dem Transportausführenden übergeben wurde. Falls der Versand sich ohne das Verschulden der Gili IT GmbH verzögert oder unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Käufer/In über.

8. Zahlung

Die Rechnungen sind je nach Vereinbarung Bar oder per Rechnung innerhalb von 30 Tagen netto zu bezahlen (in einigen Fällen Vorauszahlung oder Nachnahme möglich). Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn die Gili IT GmbH über den vollständigen Betrag verfügen kann (Postspesen gehen zu Lasten des Auftraggebers). Gerät der Auftraggeber in Verzug, so ist die Gili IT GmbH berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt an Zinsen in Höhe von 5%, Einschreibegebühren, Mahngebühren von 30.- CHF sowie Portokosten zu verlangen. Während der Dauer des Verzuges ist die Gili IT GmbH auch jederzeit berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die gelieferte Ware zurück zu verlangen und Schadenersatz auf das Dahinfallen des Vertrages zu fordern.

9. Offerten

Eine Offerte wird kostenlos ausgestellt, sofern die Offerte angenommen wird. Andernfalls können Gebühren gemäss dem üblichen Stundenansatz der Gili IT GmbH verlangt werden. Die Preise sind oft Tagespreise und können deshalb nur unverbindlich offeriert werden.

10. Datenschutz

Die Gili IT GmbH versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten. Eine Weitergabe an Partnerunternehmen erfolgt nur soweit zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich. Die Online-Hilfe (Fernwartung) kann zu Beweiszwecken aufgezeichnet werden. Der Kunde/Kundin erklärt sich mit der Nutzung seiner Daten einverstanden.

11. Geltungsdauer (Änderungen der Geschäftsbedingungen)

Die Gili IT GmbH behält sich ausdrücklich vor, Teile der AGB jederzeit ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen. Für jeden Auftrag gelten die AGB, so wie sie zum Zeitpunkt der Auftragserteilung aktuell waren.

12. Gerichtsstand, Rechtsordnung

Affoltern am Albis ZH ist ausschliesslich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.